Ein Fulldome-Film wird auf eine 360 ° halbkugelförmige Leinwand (Dome, Planetarium) projiziert, die das Publikum umgibt. Der Betrachter steht dabei im Mittelpunkt des Geschehens und wird im Vergleich zu herkömmliche „Flachbild-Projektionen“ wesentlich emotionaler beeinflusst.

Im Vergleich zu Virtual Reality-Headsets (HTC Vive, Oculus Rift, Google Daydream, Samsung Gear Vr, Google Cardboard, etc.) ist eine Fulldome-Erfahrung eine gemeinsame Erfahrung. Menschen können daher gemeinsam mit anderen ein Erlebnis genießen, da die Projektion über dem Kopf oder in einer Full-Sphere-Projektion das Publikum vollständig umgibt.

Mit der stetigen Entwicklung der VR-Branche erreichen nun auch herkömmliche Fulldome-Produktionen, die traditionell nur B2B waren, den B2C-Massenmarkt. Auf der anderen Seite kann ein 360° Film, der für eine VR Anwendung produziert wurde, nun auch in einem traditionellen Fulldome-Kino gezeigt werden.

Die vfx alliance verwendet diese revolutionäre Technik, um spektakuläre Filmerlebnisse zu schaffen. Wir bieten eine vollständige Palette von Fulldome-Produktionsdienstleistungen von der Story-Entwicklung und der Produktion bis hin zu Beratungsleistungen rund um jeden technischen Aspekt wie tragbare 360° Eventkuppeln und das Projektionssystem.

Space Blue – Clouds
Schauen Sie sich die Space Blue-Clouds an. Der Inhalt ist computergeneriert, der Film ist damit nahtlos in einer endlosschleife in einer Auflösung von 4096 x 4096 im Fulldome-Format abspielbar.

Beispiel herunterladen:
• Space Blue – Clouds

Menü schließen